Gesteigerte Trainingserfolge durch reduzierte Querlattenhöhe

Querlatte zur Höhenreduzierung in Aktion vom SuS Oesterheiden (Bild: Rolf Benteler)

Rolf Benteler hat mit seiner F-Jugendmannschaft die neue Querlatte zur Torverkleinerung getestet. Dazu gab es ein schönes Trainingsbild des SuS Oestereiden (siehe Titelbild). Sein Fazit:

Aktuell haben wir eine Querlatte zur Torverkleinerung getestet. Ein gutes Produkt, um die Höhe des Tores zu minimieren. Der Vorteil gegenüber den Netzlösungen: Hier kann es auch einmal zu einem Lattenpraller kommen und das „Torfeeling“ bleibt erhalten (…). Der direkte Kontakt zum Hersteller ist uns wichtig und die Qualität hat uns überzeugt.

Wie bei all unseren Produkten, ist es uns wichtig, dass diese auf Herz und Nieren getestet werden. Deshalb haben wir verschiedene Vereine testen lassen und sind von der Resonanz der Vereine überwältigt!

Neben der Aluminium-Querlatte, haben wir auch andere Lösungen entwickelt, die die Trainingserfolge steigern. So bieten wir Ihnen neben dieser Lösung auch eine Plane als Reduzierungsmöglichkeit an.

Die unkomplizierteste Lösung stellt jedoch das neu konzipierte Mini-Jugendfußballtor dar (5,00 x 1,65 m). So haben die Kleinen nicht nur ihre eigenen Tore, sondern auch die Trainer weniger Aufwand im Spielbetrieb. Natürlich in der gewohnt sicheren Schäper-Qualität.

Für ein Jugendtraining, das Ihren Verein und vor allem Ihre Spieler voranbringt!

Share Button