Das klappbare Trainingstor – Borussia Mönchengladbach

In enger Kooperation mit Borussia Mönchengladbach haben wir unser neues „Roaler Goal 2.0“ weiterentwickelt und erfolgreich ausgeliefert. Dabei handelt es sich um ein klappbares Trainingstor, was flexibel auf dem Fußballplatz – auch unmittelbar vor einem Spiel – eingesetzt werden kann.  Dieses Tor kann – je nach Anforderung – mehrfach ineinander geklappt werden. Dabei werden sowohl Tor- als auch Bodenrahmen mehrfach ineinander geklappt, um eine möglichst platzsparende Einlagerung sicherzustellen. Dennoch ist das Tor einfach und schnell aufzubauen. Der neu entwickelte Klappmechanismus ist besonders haltbar konzipiert, so dass das Tor auch nach Jahren noch einsatzbereit sein kann.

Im Falle des Bundeligisten sollte das Tor so gebaut sein, dass lediglich der Bodenrahmen an einer bestimmten Stelle einklappbar ist. So können beide Tore in der spielfreien Zeit „Rahmen an Rahmen“ gestellt werden und nehmen nicht mehr Platz als ein reguläres Tor ein. Einfache Transportwagen ermöglichen zudem ein schnelles Verfahren innerhalb des Stadions. Ein wirkliche gelungenes Produkt!

Wir möchten uns an dieser Stelle für die enge Abstimmungen mit den verantwortlichen Platzwarten und die vielen wertvollen Hinweise bedanken.

Share Button