Allgemein

  • Tore müssen fallen, nicht umfallen!

    Die Temperaturen steigen, die Sonne scheint und viele Sportbegeisterte treffen sich auf den öffentlichen Außenanlagen um eine Runde zu Kicken. Um als Verantwortlicher nicht Sorge haben zu müssen, gilt die Devise „Prävention statt Reaktion“! Die meisten Tore (insbesondere Jugend- und Trainingstore) werden aus Aluminium gefertigt. Dieses Material ist zwar extrem robust, aber auch sehr leicht. […]

  • Schäden durch Vandalismus

    Leider kommt es immer wieder vor, dass hohe Schäden durch Vandalismus entstehen. Aktuell wurde eine Landungsmatte in Brand gesteckt. Die Schäden durch die enorme Hitzeentwicklung sind beträchtlich. Gott sei Dank ist niemand zu Schaden gekommen. Als Hersteller von Sportgeräten helfen wir Ihnen bei der Schadensbewertung und bei der Anfertigung einer Kostenschätzung für die Versicherung. Schnell […]

  • Frohe Ostern!

    Liebe Partner, Kunden und Sportfreunde, wir haben zwar bis jetzt keine Eier gefunden, jedoch hat unsere Schäper-Henne Henni bestimmt welche in der Produktion. Jedes Team-Mitglied hat bei uns halt seine eigene wichtige Rolle im Unternehmen. 😉 Das Team-Schäper wünscht Ihnen ein schönes Osterfest und viel Spaß bei der Eiersuche! Ihr Team der Schäper Sportgerätebau GmbH […]

  • Vorsicht vor Phishing Mails! Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen.

    Sehr geehrte Kunden, Partner und Sportfreunde, in der letzten Zeit hat sich die Anzahl der sogenannten Phishing Mails, also gefälschte Mails, die versuchen Ihre Daten zu „angeln“, erhöht. Leider haben wir auf solche Mails keinen Einfluss und wollen Sie deshalb nochmals vor diesen Mails warnen. Optisch scheint es zunächst, dass die Nachrichten von der Firma […]

  • „Mini“ Jugendtor 2019

    Gerade im letzten Jahr wurde wieder oft über eine Verkleinerung der Jugendtore diskutiert. Nach einigen Testläufen haben sich ein Verband (in einer Testphase) auf die Größe von 5 x 1,65 Meter (statt 5 x 2 Meter) geeinigt. Als Hersteller von Sportgeräten können wir natürlich sofort auf jede Größenänderung reagieren. Die einfachste Variante ist die Verkleinerung […]

  • Nur richtig gewartete Sportgeräte sind sicher!

    Wir tun mehr für unsere Kunden als nur Sportgeräte herzustellen. Kontinuierlich verbessern wir unsere Produkte und auch alle zugehörigen Bestandteile. Für uns gehören besonders unsere Wartungshinweise dazu, die eine sichere Verwendung und Instandhaltung der Sportgeräte gewährleisten. Durch die Verbesserungsvorschläge und Mithilfe unserer Kunden gelingt es uns von Tag zu Tag besser zu werden. Deswegen haben […]

  • Auch beim Training wie im Hauptstadion fühlen

    Gemeinsam mit einem unserer Partner haben wir ein neues Trainingstor entworfen, bei dem sich der Spieler wie im Hauptstadion fühlen darf. Von der Optik steht das Trainsingstor den Toren im Hauptstadion in nichts nach. Auch hier kommen Spannstangen zum Einsatz, die das Tornetz in die typische „Kastenform“ bringen. Im Gegensatz zu den Toren im Hauptstadion […]

  • Gib Gummi! – Lacrosse-Tore

    Gib Gummi! – auch den Gummiball beim Lacrosse hält unsere neueste Konstruktion stand! Damit auch hier das Runde heile ins Eckige kommt, haben wir ein stabiles Lacrosse-Tor konstruiert, das an die härteren Gegebenheiten angepasst ist. Die Pfosten bestehen aus einem orangenen Rundrohr und sind so nicht zu übersehen! Auch für die Sicherheit ist gesorgt, denn […]

  • Besondere Referenz des VfL Salder e.V.

    Seit vielen Jahren bieten wir Vereinen besondere Services an. Beispielsweise stellen wir kostenlose Warnaufkleber zum Thema „Kippgefahr“ zur Verfügung. Das Anbringen solcher Warnaufkleber ist für jeden Verein verpflichtend. Bei uns können Vereine diese Aufkleber kostenlos anfordern. Diesen Service hat auch der VfL Salder e.V. in Anspruch genommen und sich mit einer besonders netten Referenz bedankt. […]

  • Angebote auch als GAEB

    Ganz aktuell können wir unseren Kunden die Anfragen und Angebote auch in verschiedenen GAEB Formaten zur Verfügung stellen. So können die Angebote beim Kunden schnell und einfach in die verschiedenen Kalkulationsprogramme übernommen werden. Ein weiterer Schritt, um auch die Serviceleistungen für unsere Kunden zu verbessern. [<section]< p=““> </section]<> [/<section]< p=““></section]<>

  • Fachhochschule Osnabrück

    Am vergangenen Donnerstag war Prof. Thomas Heinrich, Fachhochschule Osnabrück / Fachbereich Landschaftsbau, mit einem Teil seiner Studierenden zu Besuch in Münster. Vor Ort konnten die Studierenden einen Einblick in die Produktion von Sportgeräten bekommen. Anschließend ging es um inhaltliche Themen wie beispielsweise die Anfertigung von Ausschreibungstexten (anbieterneutral und qualitätsorientiert) oder die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften. Seit […]