Neue Minitore für den TuS Wüllen 1920 e. V.

Für die Neugestaltung der Jugendarbeit hat der TuS Wüllen 1920 e. V. neue Minitore gesucht.

Die Verantwortlichen des Vereins haben sich die Zeit genommen, die Qualität der verschiedenen Minitore im Markt zu vergleichen. Die schlussendliche Wahl fiel auf Minitore aus dem Hause Schäper. Dickwandiges Material und eine saubere Verarbeitung waren bei der Entscheidung ausschlaggebend. Gerade bei Minitoren kommt es nämlich auf eine gute Qualität an, da genau diese Tore oft eingesetzt und versetzt werden. Auch und insbesondere bei Minitoren gilt die Weisheit „Billig kauft man zweimal“!
Bei Minitoren aus dem Hause Schäper brauchen Sie hier keine Angst zu haben.

Qualität hat bei uns Tradition – seit fast 60 Jahren!

Gerne beraten wir Sie auch vor Ort und stellen Ihnen die Qualität unserer Geräte vor.

Share Button
Posted in: